die 5 grössten Fehler die Girls in Sexjobs machen können

Sie sind hier

Viele Frauen / Girls melden sich bei uns um Pornodarstellerin, Camgirl oder Erotikmodel zu werden, jedoch ist es meist zu spät - denn die meisten arbeiten schon als Prostituierte, Callgirl / Escort oder sonst irgendwie im Sex-Geschäft. Daher haben wir uns gedacht, vor allem den jüngeren Girls, die Fehler die man machen kann aufzuzeigen, damit du sie verhindern kannst.

1. Setze ein Ziel und arbeite darauf hin

Hast du zum Beispiel das Ziel eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen, so arbeite darauf hin. Suche dir die besten Plätze, die besten Agenturen und die besten Manager für dein Ziel. Der Gründer von girlsbooking.ch, zum Beispiel, hat sich mit 24 Jahren ein Haus gekauft. Dies kannst du nicht, wenn du nicht den Willen, die Energie und die Lust dazu aufbringst.
Du musst um deine Ziele zu erreichen mehr leisten als andere, du musst dein Ziel täglich vor Augen haben und wissen wann es Schluss sein soll / könnte. Klar kannst du danach weiter machen, jedoch brauchst du dann ein neues Ziel. Denn ohne ein Ziel wirst du die Lust darauf verlieren und mehr oder weniger nur noch "funktionieren".

2. 100% Einsatz oder gar nicht

Wenn du denkst mit Sex lässt sich schnell und viel Geld verdienen, dann denkst du nur zum Teil richtig. Es kann sein wenn du ein paar offene Rechnungen hast, dass du diese schnell abgezahlt hast, jedoch willst du dies ja zukünftig verhindern und ein besseres Leben führen.
Dafür braucht es Einsatz, wenn du zum Beispiel einen Freund hast der dich täglich sehen will, einen Beruf hast der dich voll auslastet oder du täglich andere Verpflichtungen hast die dich von einem solchen Job abhalten können, dann lass es. Es wird dich mehr Zeit, Energie und Aufwand kosten als der Ertrag ist. Nur wer dies mit vollem Einsatz macht kann auch sehr gutes Geld verdienen. Voller Einsatz heisst nicht, dass du keinen "normalen" Job haben kannst, jedoch das du ein paar Abende / Tage Zeit dafür aufwenden kannst und bereit bist auch Freizeit am Abend / Wochenende zu opfern.
Auch wird es nie gerne gesehen wenn du deine Termine nicht im Griff hast, kommuniziere klar, verständlich und ehrlich. Nur so kann man mit dir erfolgreich arbeiten. Nichts ist schlimmer als wenn man warten muss, Termine absagen muss oder Kunden hinhält.

3. Lust oder Stop

Jeder Sexjob braucht Lust, ohne das du es aus Spaß und Lust machst, wird das nichts werden.
Wenn du denkst mit ein "wenig" Sex viel zu verdienen merken das die Kunden und von einmaligen Sextreffen ist noch niemand reich geworden. Die besten Girls wissen, dass Stammkunden das wichtigste sind, denn diese bringen ein besseres Einkommen bei weniger Aufwand.
Ebenfalls wenn du Pornodarstellerin werden willst, als Camgirl arbeiten willst oder Model werden willst, dann ist dies noch wichtiger. Bei Pornos siehst man sofort ob du Spass daran hast, als Camgirl sieht man wenn du nur Geld verdienen willst und als Model sieht man wenn du nur da stehst. Diese Kunden werden keine Stammkunden werden, sie werden sogar eher noch reklamieren als nur bezahlen.

4. mit den Richtigen arbeiten / die richtige Strategie

Du kannst alles alleine machen, wir geben dir dabei nützliche Tipps und Tricks, jedoch ist es einfacher mit jemandem wie uns zu arbeiten um schneller und effizienter erfolgreich zu werden. Wir oder andere spezialisierte Agenturen haben nicht nur Know-How, wir wissen auch wie alles geht und funktioniert.
Daher empfehlen wir dir eine sorgfältige Auswahl zu treffen mit wem du arbeitest, respektive welche Strategie empfohlen wird, mache wenn möglichst nichts alleine, denn du wirst nie das Wissen haben, dass eine professionelle Agentur oder ein guter Manager mitbringt.
Zum Beispiel kannst du schon 1-2 Jahre als Escort arbeiten, gutes Geld verdienen, jedoch eine Agentur will dich danach nicht mehr... Dies hat den Grund, dass du in einem anderen System gearbeitet hast, du passt dann nicht mehr in das Konzept, dies heisst dann auch meist, dass du in der Branche ausgedient hast.
Agenturen, Manager und Berater wissen durch jahrelange Erfahrung wie man auch auf Dauer (2-5 Jahre) erfolgreich sein kann, wenn du dich nach 2 Jahren Pufferfahrung oder 1-2 Jahre Prostitutionserfahrug meldest, wirst du von guten Agenturen meist nur Absagen erhalten.
Sei dir deshalb bevor du mit Sexarbeit beginnst bewusst, was was auslösen kann:

  • Prostitution (Escort / Clubs / Bordelle / Privat) mit Werbung mit Gesicht, verbaut dir Erfolg als Pornodarstellerin, Camgirl und Model.
  • Umgekehrt, wenn du zuerst Pornos drehst, Webcam machst und modelst, dann kann man als Agentur einen höheren Preis für Sex verlangen.
  • Wenn du bekannt bist als "Prostituierte", will dich keine Produktionsfirma mehr als Pornodarstellerin.
  • Wenn du Amateur-Pornos ohne Agentur / Manager gedreht hast, wird niemand der seriös ist noch was mit dir aufbauen.
  • Wenn bekannt ist, dass du als Camgirl arbeitest nur um Escort-Termine zu machen, dann wird dich niemand mehr buchen
  • und so weiter... am besten suchst du dir eine Agentur wie wir bevor du mit Sexjobs startest....

5. Sichtbarkeit und Wahrnehmung

Wer dich nicht kennt, kann dir kein Geld bezahlen!
Wir hören immer wieder das Pornos entweder kein Geld bringen oder die Girls sich nicht trauen Pornos zu drehen. Können wir verstehen - Familie, Freunde, Beruf und so weiter... Jedoch, jetzt kommts: EIne Pornodarstellerin verdienst im Schnitt 548% mehr als ein klassisches Escort-Girl!
Dies auch mit weniger Aufwand, weniger Männern und weniger Termine! Warum? Weil Männer genau die Frau wollen die sie online sehen, also kannst du als Camgirl und / oder Pornodarstellerin mehr für eine Stunde verlangen ohne das jemand weiß, dass du eine "Prostituierte" bist. Umgekehrt, also wenn du als Prostituierte bekannt bist, dann geht das nicht, respektive nur mit viel mehr Aufwand.
Daher empfehlen wir schon bevor du was machst, dir entweder Hilfe zu holen oder zumindest darüber Gedanken zu machen. Dein Selbstbild ist nie das gleiche wie es andere haben (Fremdbild) . Daher schaue was eine Agentur, ein Manager oder ein Experte über dich dich denkt.
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wenn Girls Familie, Freunde, Beruf und Bekannte ausblenden und ihr Ding machen, dass sie ein Einkommen pro Monat bis 50`'000.- erwirtschaften können. Somit ist ein Outing rund 40`000.- wert, dies funktioniert jedoch nur bei Neueinsteigerinnen, wenn du schon in der Branche bist senkt sich der Verdienst um mehr als 50%.
Daher empfehlen wir dir, dich so früh wie möglich zu outen, denn nur wenn dich alle sehen können wirst du extrem viel verdienen! UND: Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Girls die von Anfang an dazu stehen können mehr als 1000% Umsatz verdienen werden...

Die besten Sexjobs und Erotik-Jobs

Jetzt direkt für Sexjobs, Porno-Jobs und Erotik-Stellen bewerben... Diskret und Sicher...